/about/partners.php
/

Joining Ausflüge

Um zu sehen, unser Museum stellt leben, füllen Sie bitte dieses kurze Formular aus um sich zu registrieren füllen:

CAPTCHA

CAPTCHA

Geben Sie die Buchstaben, die Sie auf dem Bild sehen *

FEEDBACK


CAPTCHA

CAPTCHA

Geben Sie die Buchstaben, die Sie auf dem Bild sehen *
St. Petersburg | Moskau
RU | EN | DE | FR | ES
+7 (495)825-03-85
Eine Tour buchen
+7 (495/499)800-13-30
IT- UND KOMMUNIKATIONSKOMITEE ST. PETERSBURG
IT- UND KOMMUNIKATIONSKOMITEE ST. PETERSBURG
  

Das IT- und Kommunikationskomitee hat die staatlichen Vorschriften St. Petersburgs im Bereich der Information und Kommunikation, der Informationskontrolle und der Telekommunikationsquellen in St. Petersburg, der Informationssicherheit und des Schutzes von Informationen im Bereich der staatlichen oder offiziellen Geheimhaltung in ausfuehrenden Organen der Verwaltung St. Petersburgs umgesetzt, und es regelt auf diesem Gebiet auch die Aktivitaeten der ausfuehrenden Organe in St. Petersburg.

DAS A. S. POPOV-ZENTRALMUSEUM FUER KOMMUNIKATION
DAS A. S. POPOV-ZENTRALMUSEUM FUER KOMMUNIKATION
DAS A. S. POPOV-ZENTRALMUSEUM FUER KOMMUNIKATION IST EINES DER AELTESTEN WISSENSCHAFTSMUSEEN DER WELT
Das A. S. Popov-Zentralmuseum fuer Kommunikation ist eines der aeltesten Wissenschaftsmuseen der Welt, gegruendet im Jahr 1872. Die einzigartige Sammlung des Museums ist der Geschichte der Kommunikation gewidmet und beinhaltet Exponate aus der Geschichte der Post, Telegraphie, Telefonie und des Rundfunks, ganz zu schweigen von Television, Mobil-, Weltraum- und Satellitenkommunikation. Mehr
POLYTECHNISCHES MUSEUM
POLYTECHNISCHES MUSEUM
MUSEUM FUER GESCHICHTE UND ENTWICKLUNG DES STAEDTISCHEN TELEFONNETZES MOSKAUS
Das Polytechnische Museum - Nationalmuseum fuer die Geschichte der Wissenschaft und Technologie - ist eines der groessten Wissenschaftsmuseen der Welt. Aufgabe des Museums ist es zu bilden und Menschen zu helfen, die Gesellschaft und die sie umgebende materielle Welt kennenzulernen. Mehr
MUSEUM FUER KOMMUNIKATIONSGESCHICHTE
MUSEUM FUER KOMMUNIKATIONSGESCHICHTE
DAS MUSEUM OAO MGTS PRAESENTIERT VISUELL ALLE ENTWICKLUNGSSTADIEN DER KOMMUNIKATION IN RUSSLAND
Das Museum OAO MGTS bietet eine visuelle Darstellung aller Entwicklungsstadien der Telekommunikation in Russland. Es wird auf diesem Gebiet als eines der besten Firmenmuseen angesehen, und seine Sammlung ist vergleichbar mit den hochberuehmten Ausstellungen in Russlands ДbeidenУ Hauptstaedten. Das MGTS Museum wurde am 8. Juli 1982 eroeffnet - am Abend des 100. Jahrestages des Moskauer Stadttelefonnetzes. Seine Gruender waren der Vorstand von MGTS, Victor Vasiliev, und dessen Vizechefingenieur, Evgeniy Dubrovsky.
ZENTRALMUSEUM DES GROSSEN PATRIOTISCHEN KRIEGES AUF DEM POKLONNAYA-HUEGEL
ZENTRALMUSEUM DES GROSSEN PATRIOTISCHEN KRIEGES AUF DEM POKLONNAYA-HUEGEL
ZENTRALMUSEUM DES GROSSEN PATRIOTISCHEN KRIEGES
Das Zentralmuseum des Grossen Patriotischen Krieges ist integraler Bestandteil des Denkmalkomplexes auf dem Poklonnaya-Huegel in Moskau. Die Idee, ein solches Monument zu schaffen, hatte es schon lange Zeit gegeben: Sie geht zurueck bis ins Jahr 1942, als die Union der Architekten der UdSSR einen Wettbewerb fuer den Entwurf eines Mahnmals zu Ehren unseres Sieges ausriefen. Mehr
DIE STAATLICHE UNIVERSITAET FUER TELEKOMMUNIKATION BONCH-BRUEVICH ST. PETERSBURG
DIE STAATLICHE UNIVERSITAET FUER TELEKOMMUNIKATION BONCH-BRUEVICH ST. PETERSBURG
BUNDESSTAATLICHE, AUS DEM BILDUNGSHAUSHALT FINANZIERTE HOEHERE BERUFSBILDUNGSANSTALT
STAATLICHE UNIVERSITAET FUER TELEKOMMUNIKATION BONCH-BRUEVICH ST. PETERSBURG
Die Staatliche Universitaet fuer Telekommunikation Bonch-Bruevich St. Petersburg ist bekannt als eine Universitaet fuer Kommunikationsindustrie und Telekommunikation. Die SUT ist mit ihrer reichen Geschichte und Tradition zugleich eine der innovativsten Universitaeten Russlands. Die Hauptbetaetigungsfelder der Universitaet sind die Vorbereitung hochqualifizierter Spezialisten auf dem Gebiet der Telekommunikation, die Bewahrung der Grundlagen des Wissens, die Anwendung von Methoden und Techniken, die Faehigkeit, wissenschaftliche und technische Probleme zu formulieren und zu loesen und unabhaengige Entscheidungen zu faellen.