/telephone_history/inostrannye-izobretateli/index.php
/

Joining Ausflüge

Um zu sehen, unser Museum stellt leben, füllen Sie bitte dieses kurze Formular aus um sich zu registrieren füllen:

CAPTCHA

CAPTCHA

Geben Sie die Buchstaben, die Sie auf dem Bild sehen *

FEEDBACK


CAPTCHA

CAPTCHA

Geben Sie die Buchstaben, die Sie auf dem Bild sehen *
St. Petersburg | Moskau
RU | EN | DE | FR | ES
+7 (495)825-03-85
Eine Tour buchen
+7 (495/499)800-13-30
CLAUDE CHAPPE – OPTISCHER TELEGRAPH
Im Juni 1789 erreichte Claude Chappe, ein Priester, Paris. Schon wenige Tage spaeter fuehrte er am Place de l'Étoile seinen Telegraphen vor, den er „Semaphor“ nannte. Eine Uebertragung ueber 15 km Entfernung wurde erfolgreich ausgefuehrt. Doch am Vorabend der Franzoesischen Revolution interessierten sich die Pariser nur wenig fuer den Telegraphen und dessen Erfinder: Seine Experimente blieben unbeachtet, und es wurden sogar Teile des Telegraphen gestohlen.
CLÉMENT ADER
Der Franzose Clement Ader, ein autodidaktischer Ingenieur, wurde am 2. April 1841 in dem kleinen Ort Muret (Haute-Garonne) geboren. Er erntete hoechsten Ruhm fuer seine Arbeit auf dem Gebiet der Luftfahrt: Seinem Namen gebuehrt ein besonderer Ehrenplatz in der ersten Reihe der Erfinder und Konstrukteure echter Flugzeuge. Ganz abgesehen davon ist Clement Ader aber auch der Vater vieler Erfindungen auf dem Gebiet der Elektrotechnik und -mechanik.
ALEXANDER GRAHAM BELL
Alexander Graham Bell wurde am 3. Maerz 1847 in der schottischen Stadt Edinburgh geboren.

Es scheint, als ob das Schicksal dieses Mannes von Anfang an durch seinen Namen vorherbestimmt war: Bell sollte der hochberuehmte Erfinder des Telefons werden.
EMILE BERLINER
Der amerikanische Erfinder Emile Berliner entstammte einer juedischen Familie, er wurde am 20. Mai 1851 in der deutschen Stadt Wolfenbuettel in der Naehe von Hannover geboren, wo er auch 1865 seine Schulausbildung abschloss. 1870 zog er in die Vereinigten Staaten, wo er in New York und in Washington als Angestellter, als Verkaeufer und als Chemielaborassistent arbeitete, waehrend er zur gleichen Zeit Elektrizitaetslehre und Akustik am Cooper Institut in New York erlernte.
FRANCIS BLAKE JR.
Francis Blake wurde im Jahre 1850 in Needham (MA) in den Vereinigten Staaten geboren.
1874 heiratete Blake und baute in Weston nach eigenen Entwuerfen ein Haus, wo er seine elektrischen Experimente durchfuehrte, die, zusammen mit der Photographie, seit frueher Kindheit sein vorrangiges Interesse waren. Blake war von Beruf und aus Berufung Physiker.
Erste 1
von
5 Letzte